Mesotherapie

Mesotherapie hilft weltweit in der Therapie von akuten sowie chronischen Schmerzen. Sehr oft sind es Fälle, denen anders nicht oder nur unzureichend geholfen werden kann. Mesotherapie kann auf zahlreichen weiteren Gebieten Linderung oder Heilung bringen.

Rheumatische Erkrankungen, Arthrosen aller Art
Chronische Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen mit und ohne Nervenschmerzen sprechen hervorragend auf die Mesotherapie an. NSAR sind auch bei Magenempfindlichen ohne Komplikationen einsetzbar.

Sportverletzungen und Überlastungsschäden
Eines der Haupteinsatzgebiete der Mesotherapie: Von der Hausfrau bis zum Spitzensportler sind Sehnenentzündungen (z.B. Tennis-Ellbogen, Tendinits der Achillessehne) verstauchte Knöchel, Prellungen und Zerrungen, Gelenksschmerzen, Kreuzschmerzen, Bandscheibenvorfall, chronische Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Zerrungen und Verstauchungen an der Tagesordnung. Die Mesotherapie macht sie schnell wieder fit.

 

Ich biete Ihnen Hausbesuche bei akuten Schmerzen an.